Vodafone Vertrag plus Prepaid CallYa SIM-Karte

Eventuell sah es Netzbetreiber Vodafone als Herausforderung, verschiedenen Prepaid Marken, die vergünstigten SIM-Karten auf eine Hauptkarte als Familienpaket anbieten, ein eigenes Angebot entgegenzusetzen. Jedenfalls ist die Prepaid Variante einer Vodafone CallYa SuperFlat Teens für verantwortungsbewusste Eltern eine gute Sache. Insbesondere wenn die Haushalte sowieso im Vodafone Vertragstarif unterwegs sind, bietet sich diese Prepaid Offerte geradezu an. Die SIM-Karte für den Vodafone CallYa SuperFlat Teens-Tarif gibt es selbstverständlich kostenlos. Bedingung innerhalb des Vodafone Vertrages ist die Buchung von Vodafone CallYa SuperFlat Teens-Tarif mit der Einzugsermächtigung über monatlich 9,95 Euro. Dann telefoniert der SIM-Karten Inhaber in das Vodafone Netz und in das deutsche Festnetz kostenlos. Gespräche in die Mobilfunknetze von T-Mobile, E-Plus und O2 werden mit 29 Cent, Taktung 60/1 s, abgerechnet. Jede Textnachricht wird in alle bundesdeutschen Netze mit 19 Cent leider recht teuer berechnet. Entsprechend fairer Prepaid Konditionen hat die Vodafone CallYa SIM-Karte im genannten Tarif weder Vertragslaufzeit noch Mindestumsatz.


Aus der Kategorie: Sonstiges